Diese Rügenseiten gehören zum Projekt www.reiseland-mecklenburg-vorpommern.de

Freilichtmuseum Schwerin-Muess

ausflugstipps-mecklenburg.de ist verbunden mit bernstein.de
zimmer-mvp.de vermittelt auch Zimmer auf Rügen
zur Startseite von reiseland-mecklenburg-vorpommern.deStädte und Regionen im Reiseland-Mecklenburg-VorpommernUnterkünfte in Mecklenburg-VorpommernHighlights für Ihren Urlaub in Mecklenburg-VorpommernRadfahren im Reiseland Mecklenburg-VorpommernAusflugstipps für reiseland-mecklenburg-vorpommern.deWassertourismus in Mecklenburg-Vorpommern
>>>> über diese Menue-Punkte kommen Sie wieder zu den jeweiligen Seiten von
www.reiseland-mecklenburg-vorpommern.de <<<<
Westmecklenburg:
Städte & Dörfer
Westmecklenburg:
Unterkünfte
Westmecklenburg:
Ausflugstipps + Freizeit

<<<zurück zur Startseite von Ausflugstipps-Mecklenburg-Vorpommern.de<<<
ausflugstipps-mecklenburg.de/ivenack.htm ist verbunden mit dem Hexenmuseum in Penzlin
Dieser Schliemann-Ausflugstipp ist verbunden mit dem indianermuseum-gevezin.de

Urlaub auf Mallorca - gut, preiswert und man ist schnell da!

Dieser Schliemann-Ausflugstipp ist verbunden mit bernstein.de

Dieser Schliemann-Ausflugstipp ist verbunden mit schmetterlingsschau.de

 

Das Freilichtmuseum im Stadtteil Muess der Landeshauptstadt Schwerin ist mit seinen ca. 3,5 Hektar wirklich nicht sehr gross. Trotzdem ist es nicht nur ein sehr iuteressantes, sondern auch bedeutendes Museum.

Im Unterschied zu vielen flächenmässig sehr viel grösseren Freilichtmuseen (wie z.B. dem berühmten Museumsdorf Cloppenburg) ist das Museum in Schwerin-Muess ein tatsächlich erhalten gebliebenes Dorf, die Rste des 1304 erstmals urkundlich erwähnten Dorfes Mueß. Nur zwei der Gebäude wurden - wie es sonst üblich ist - an anderer Stelle ab- und hier wieder aufgebaut. Ansonsten handelt es sich hier um ein tatsächlich in dieser Form früher existierendes Dorf, mit Wohngebäuden und Schule, mit Speichern und Schmiede.

ausflugstipps-mecklenburg.de/ivenack.htm ist verbunden mit reiseland-mecklenburg.de

Hier wird auch tatsächlich noch gelebt, wenn natürlich auch nur im musealen Zusammenhang: Die Dorfschmiede z.B. wird täglich benutzt; mit alter Technik werden auch heute Gebrauchsgegenstände hergestellt. Zeitweilig gab es ein Sägegatter (eine Vorrichtúng zum Zerteilen ganzer Baumstämme in einzelne Bretter), das aus Kostengründen leider nicht betrieben werden kann, aber eigentlich voll funktionsfähig ist.

Sie erreichen das Museum von der A 14 bzw. von Crivitz kommend am Rande der Landeshauptstadt, noch vor dem gut ausgeschilderten Schweriner Zoo. Das Freilichtmuseum liegt etwas versteckt: Da es ein integraler Bestandteil des alten Dorfes ist, fährt man leicht dran vorbei.

Also: Beim Netto-Markt rechts rein und schon in die nächste Strasse links.

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Anschrift:
Alte Crivitzer Landstraße 13
19063 Schwerin
Tel: 0385 - 20841-16

Öffnungszeiten:
25.04. - 29.09.2010:
Dienstag - Sonntag 10 - 18 Uhr

28.09. - 31.10.2010:
Dienstag bis Sonntag 10 - 17 Uhr

Alle Feiertage geöffnet.

Eintrittspreise:
Eintritt: 3,50 Euro
Ermässigungen möglich.
Führungen nach telefonischer Anmeldung

(alle Informationen Stand 2010)


Dieser Schliemann-Ausflugstipp ist verbunden mit slawendorf.deDieser Schliemann-Ausflugstipp ist verbunden mit meeresarchaeologie.de
Dieser Schliemann-Ausflugstipp ist verbunden mit dem vogelpark-marlow.de
nach oben

An dieser nicht-komerziellen WebSite wird weiterhin gearbeitet, letztes UpDate war am 17.01.2012
Trotz sorgfältiger Recherche übernimmt der Herausgeber keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Die mit dieser Seite verbundenen Projekte und das Impressum finden Sie hier