Diese Rügenseiten gehören zum Projekt www.reiseland-mecklenburg-vorpommern.de

Spielzeug- und Instrumentenmuseum
in Wesenberg

ausflugstipps-mecklenburg.de ist verbunden mit bernstein.de
zimmer-mvp.de vermittelt auch Zimmer auf Rügen
zur Startseite von reiseland-mecklenburg-vorpommern.deStädte und Regionen im Reiseland-Mecklenburg-VorpommernUnterkünfte in Mecklenburg-VorpommernHighlights für Ihren Urlaub in Mecklenburg-VorpommernRadfahren im Reiseland Mecklenburg-VorpommernAusflugstipps für reiseland-mecklenburg-vorpommern.deWassertourismus in Mecklenburg-Vorpommern
>>>> über diese Menue-Punkte kommen Sie wieder zu den jeweiligen Seiten von
www.reiseland-mecklenburg-vorpommern.de <<<<
Mecklenburgische Seenplatte:
Städte & Regionen
Mecklenburgische Seenplatte:
Unterkünfte
Mecklenburgische Seenplatte:
Ausflugstipps + Freizeit

<<<zurück zur Startseite von Ausflugstipps-Mecklenburg-Vorpommern.de<<<
ausflugstipps-mecklenburg.de/ivenack.htm ist verbunden mit dem Hexenmuseum in Penzlin
Dieser Schliemann-Ausflugstipp ist verbunden mit dem indianermuseum-gevezin.de

Urlaub auf Mallorca - gut, preiswert und man ist schnell da!

Dieser Schliemann-Ausflugstipp ist verbunden mit bernstein.de

Dieser Schliemann-Ausflugstipp ist verbunden mit schmetterlingsschau.de

 

Das Spielzeug- und Instrumentenmuseum in Wesenberg (südliche Müritz) muss man irgendwie zu den Highlights eines Urlaubs in Mecklenburg-Vorpommern rechnen. Es ist wirklich etwas ganz Besonderes!

Dieses Museum ist wirklich sehr klein (vom Platzangebot her), bemerkenswert (von der Zahl und Qualität der Ausstellungsstücke gesehen) und wirklich gross, wenn man den museumspädagogischen Ansatz betrachtet:

Das Museum nimmt einen Doppelraum in der "Villa Pusteblume" ein - es sind wohl nicht mehr, als 50 qm! Der erste Teil dieses Raumes ist vollgestopft mit Spielzeug vergangener Zeiten, der zweite mit mechanischen Musikinstrumenten und zahlreichen Radios.

ausflugstipps-mecklenburg.de/ivenack.htm ist verbunden mit reiseland-mecklenburg.de

Das alles wäre nun nicht sonderlich erwähnenswert, wenn es da nicht einen alten Herren gäbe, der mit grosser Sachkenntnis und wachsender Freude diese ganzen Gegenstände zum Leben erwecken würde. Und während er Eisenbahnen laufen lässt und alte Orchestrions bedient, erzählt er über diese Exponate allgemein oder auch über die Geschichte eines einzelnen Ausstellungsstückes.

Es kann sich wohl kaum ein Besucher dieses Museums der Faszination entziehen, die von diesen Geschichten ausgeht. Es ist wahrscheinlich nur die Grenze körperlichen Durchhaltevermögens (von Erzähler und Zuhörer), die die Aufenthaltsdauer in diesem Museum einschränkt.

Zum Glück können Sie sich regenerieren: Im Garten der Museums-Villa wird ein kleines Café betrieben, leider nur in einem ungeheizten Pavillon.

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Anschrift:
Villa Pusteblume
17255 Wesenberg, Burgweg 1

Telefon 039 832 - 2 13 05

Öffnungszeiten:

Ostern bis Ende Oktober täglich ausser Dienstag 13 - 17.00 Uhr
Im Winterhalbjahr nach telefonischer Vereinbarung

Eintrittspreise:
Der Eintritt
ist frei, Spenden sind willkommen
(alle Informationen Stand 2011)


Dieser Schliemann-Ausflugstipp ist verbunden mit slawendorf.deDieser Schliemann-Ausflugstipp ist verbunden mit meeresarchaeologie.de
Dieser Schliemann-Ausflugstipp ist verbunden mit dem vogelpark-marlow.de
nach oben

An dieser nicht-komerziellen WebSite wird weiterhin gearbeitet, letztes UpDate war am 17.01.2012
Trotz sorgfältiger Recherche übernimmt der Herausgeber keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Die mit dieser Seite verbundenen Projekte und das Impressum finden Sie hier